Medientagebuch: der Fernsehsender Signs Media Kenya Limited

Fernsehinhalte waren bislang für Gehörlose in Kenia nicht zugänglich. Deshalb gründete Signs Media Kenya Limited einen 24-Stunden-Fernsehsender namens Signs TV . Der Sender sendet Inhalte in Gebärdensprache zusammen mit gesprochenen Wörtern in 14 Landkreise Kenias. Es werden Informations-, Bildungs- und Unterhaltungsinhalte präsentiert, auch in Zusammenhang mit Gehörlosenkultur und Behindertenrechte. Die Mitarbeiter bestehen zu 60 Prozent aus Menschen mit Behinderungen.

Durch den Fokus auf inklusiven Rundfunk hat Signs TV begonnen, das Schulsystem in Kenia zu beeinflussen. In vielen Schulen wurde Gebärdensprache eingeführt und neue Inklusionsprojekte sind in Planung. Signs TV plant, bis 2020 national zu werden und bis 2025 auf 50 andere afrikanische Länder zu expandieren. Ein goßes Ziel – go for it!

Leave a Comment