andererseits ist eine Initiative für Inklusion im Journalismus. Dem Journalismus in Österreich fehlt vor allem die Perspektive von Menschen mit intellektueller Behinderung. Nicht jedoch bei andererseits. Sie gehen nach dem Motto: Je unterschiedlicher die Menschen sind, die Journalismus machen, desto interessanter das Ergebnis. Ein bisschen wie ein Obstsalat 😉

Ausschließlich Orangen wäre nicht so spannend!
Foto: gutekueche.at

Bereits auf den ersten Blick sieht man andererseits an, dass ihre Beiträge so vielseitig sind wie ihre JournalistInnen. Schwerpunkt sind soziale und kulturelle Themen, aber auch zur Umwelt gibt es immer wieder höchstinteressante Beiträge.

Schaut mal rein – https://andererseits.org

Leave a Comment