Mit Verena Ballhaus habe ich zahlreiche, schöne Bilderbücher gemacht. Sehr zu empfehlen ist ihr neues Kinderbuch: „Duhuu? Hast du mich lieb?“

 

Hast du mich immer lieb? Immerimmer?

Es ist die Grundlage eines gesunden Selbstwertgefühls, das Fundament für die Entwicklung von Selbstbewusstsein und Urvertrauen. Und es ist das Grundbedürfnis eines jeden Menschen: Geliebt zu werden, und zwar ganz und gar. So, wie man ist – mit allen Höhen und Tiefen, mit allen Ecken und Rundungen, mit allem Anfangen und allem Aufhören.
Erstmals wagt sich die bekannte und vielfach ausgezeichnete Jugendbuchautorin Gabi Kreslehner in das Genre des Bilderbuchs vor und zeigt auch hier ihr großes Können. Mit der für sie bezeichnenden sprachlichen Feinfühligkeit lotet sie die verschiedensten Bereiche menschlichen Seins und Werdens aus, stets verbunden mit der ständigen Sehnsucht nach Versicherung und Geborgenheit: „Hast du mich lieb?“
Und wie diese Frage in diesem neuen Buch beantwortet wird! Ein sicheres, ruhiges, bedingungsloses „Ja.“ kommt nach jedem Fragezeichen. Wischt bedacht, aber mit Bestimmtheit und Kraft jeden kleinen Zweifel, jede Unsicherheit, jedes Schwanken weg. Gibt Boden und Halt – und damit Freiheit und Autonomie. Mehr braucht es nicht.
Meisterhaft gelingt es auch Verena Ballhaus genau diese Mischung aus Fragilität und Stärke in den Bildern auszudrücken. Mit vielen Details liebevoll ausgestaltet, dennoch kraftvoll und klar in der Aussage zieht sie das Frage-Antwort-Spiel durch das Buch, setzt starke Akzente, bleibt dabei aber weit offen für eigene Assoziationen und Gedanken.

Leave a Comment