Treffe Sie „living books“ für EZA

Treffen Sie living books rund um Entwicklungszusammenarbeit am 23. und 24. Mai 2014 in die Hauptbücherei Wien: Engagierte Menschen, die sich weltweit gegen Hunger, Armut und Konflikte einsetzen, kommen als „Lebende Bücher“ ins Gespräch mit BesucherInnen. Mehr Informationen auf der Living Books Homepage.

Weiterlesen →

Diplom Ausbildung Persönliche Assistenz

Jetzt gibt es auch eine Diplom-Ausbildung zur Persönlichen Assistenz. Das alles klingt nicht schlecht, man bekommt wichtige Grundkenntnisse mit auf den Weg gegeben wie, was bei Konflikten hilfreich ist und wie man Persönliche Assistenz bei Menschen mit Lernschwierigkeiten macht. Leider nicht ganz billig 🙂   hier der Link zur Diplom Ausbildung zur Persönlichen Assistenz    

Weiterlesen →

Kommentar Standard: Bei der bilateralen EZA darf nicht gekürzt werden!

Entwicklungshilfe: Ich habe einen Albtraum Viele Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sind durch den Sparkurs der Regierung gefährdet. Die Kürzungen sind nicht zu rechtfertigen Manche Politiker haben einen Traum. Ich habe einen Albtraum: 2015 ruft die EU das „Jahr der Entwicklung“ aus, um durch Informationskampagnen, Konferenzen und Veranstaltungen Entwicklungspolitik als globale gesamtgesellschaftliche Aufgabe verständlich und sichtbar zu …

Weiterlesen →

Teil 1 Henry Wanyoike: Ich habe mein Augenlicht verloren, aber nicht meine Vision

Freaks around the world  Freaks sind oft ein wenig verrückt, stellen die Norm in Frage und geben durch ihr Leben Anderen so manches Rätsel auf. Welche Freaks leben in anderen Ländern? Wie gestalten sie ihr Leben und was haben sie für Geschichten zu erzählen? Unser Freak, Franz-Joseph Huainigg rumpelt mit seinem Elektrorollstuhl und dem piepsenden …

Weiterlesen →

Informationen zur Wahlkarte

  Für die Europawahl am 25.5 kann man jetzt bereits per Wahlkarte seine Stimme abgeben. Hier finden Sie Informationen, wie man zu einer Wahlkarte kommt: Informationen betreffend die Stimmabgabe mittels Wahlkarte_EU-Wahl-2 Info Beantragung Wahlkarte-2

Weiterlesen →

Menschenwürde am Lebensende. Persönliche Erfahrungen und politische Anliegen.

Referat Caritas-Hospiztag 5.5.2014 Darstellung in den Medien Ein ganzes halbes Jahr Meine Damen und Herren, ich wurde in den letzten Monaten immer wieder auf das Buch „Ein ganzes halbes Jahr“ angesprochen. Ein junger Mann im Rollstuhl mit Tetraplegie – eine ähnliche Behinderung wie ich sie habe – will nicht mehr leben. Er verlangt Sterbehilfe. Bekommt er …

Weiterlesen →

Behinderung und Lebensende. Morgen Thema beim Caritas Hospiztag!

Morgen, am Tag der Antidiskriminierung von Menschen mit Behinderung, findet der 5. Wiener Hospiz- und Palliativtag statt. Es gibt Vorträge zum politisch sehr aktuellen Themenbereich Lebensende und behinderte Menschen. Hier die Einladung. Hinkommen und mitreden! http://www.lebenshilfe-wien.at/5-Wiener-Hospiz-und-Palliati.1014.0.html   Es gibt ein spannendes Video von Selbstbestimmt Leben-Zürich zur Macht des Dialogs über Sterbehilfe. Sehr sehenswert! Selbstbestimmt Sterben, …

Weiterlesen →

So sieht Liebe aus

Für die zweite Sendung von „Sendung ohne Barrieren“ hat sich Ernst Spiessberger von Zitronenwasser als Gesprächspartner Johanna und Markus eingeladen. Markus und Johanna sind schon seit vielen Jahren ein Paar und erzählen von ihrer Liebe zueinander mit allen Höhen und Tiefen.   Link zur „Sendung ohne Barrieren“

Weiterlesen →
Seite 57 von 108« Erste...102030...5556575859...708090...Letzte »