RollstuhlfahrerInnen aufgepasst!

Mit dem Rollstuhl virtuell durch den Wiener Hauptbahnhof rollen. Klingt spannend! Rollstuhlfahrer werden gesucht: Es werden in allen Altersklassen (ab 18 Jahre) von der Tu Graz Probanden gesucht für ein Experiment in der 3D Umgebung DAVE, unter anderem möchten wir auch Rollstuhlfahrer mit einbeziehen. Sie werden sich durch den virtuellen Wiener Hauptbahnhof bewegen und kleine …

Weiterlesen →

ÖVP-Landesparteitag in Kärnten

Gestern hielt ich beim ÖVP Landesparteitag in Kärnten anlässlich der Wahl von Gabriel Obernosterer folgende kurze Rede. Er wurde mit 96,7% gewählt, aber nicht unbedingt aufgrund meiner Rede 🙂 Vor Kurzem hat mich eine Nachricht schockiert: Österreichs Bevölkerung wächst, nur Kärnten schrumpft, was mich als Kärntner traurig stimmt. Aber es ist auch ein Zeichen, dass …

Weiterlesen →

Nachmachen erwünscht!

Am 21. März ist nicht nur Frühlingsbeginn, sondern auch Welt-Down-Syndrom-Tag. In Italien hat das Fernsehen eine tolle Kampagne gemacht, in Werbefilmen wurden die Stars durch einen Schauspieler mit Down-Syndrom ersetzt. Der Link ist äußerst sehenswert. Und es wäre sehr wünschenswert, wenn dies auch im ORF gemacht werden würde: http://www.youtube.com/watch?v=rkBEOA7ucwU

Weiterlesen →

Salzburger Ärzteforum: Stellungnahme zur PID

Das Salzburger Ärzteforum für das Leben hat eine lesenswerte Stellungnahme zur PID abgegeben. Die PID wird aus folgenden Gründen abgelehnt: Der Empfehlung der Österreichischen Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt, Präimplantationsdiagnostik in Österreich zu erlauben, möchte das „Salzburger Ärzteforum für das Leben“ mit aller Entschiedenheit und Klarheit entgegentreten: Die Einführung der Präimplantationsdiagnostik (PID) würde einen neuen ethischen Tabubruch …

Weiterlesen →

Du sollst nicht selektieren!

  Die Ethikkommission wird kommende Woche die Einführung der PID empfehlen. Lesen Sie dazu meinen Kommentar in der aktuellen Ausgabe des Falters: Du sollst nicht selektieren! Tötung behinderter Embryos, Vermietung der Gebärmutter, reger Handel von Eizellen: die Bioethikkommission hat sich verrannt Wussten Sie, dass bei Verdacht auf eine Behinderung ein Baby über die Dreimonatsfrist bis …

Weiterlesen →

Tolles Projekt zur Sensibilisierung von JournalistInnen

„Leidmedien.de“ will für die Berichterstattung über Menschen mit Behinderungen sensibilisieren. Floskeln wie „an den Rollstuhl gefesselt“ oder „trotz der Behinderung“ reduzieren behinderte Menschen auf ihre „Defizite“ und verstärken abwertende Bilder von Hilflosigkeit und Leid. „Leidmedien.de“ ist ein Produkt von behinderten und nichtbehinderten Medienschaffenden, die nicht belehren, sondern andere Perspektiven eröffnen wollen. http://leidmedien.de/

Weiterlesen →

Ich war bei den Paralympics in London

Tolle Eröffnungsrede von Stephen Hawking „schaut nicht auf die Füße, sondern schaut auf die Sterne. Bleibt neugierig über die Vielfalt des Universums“. Es ist erstaunlich, was so eine Veranstaltung in einem Land bewegen kann. London bemüht sich sehr um Barrierefreiheit und Inklusion. Auch uns würde das sehr gut tun! Unser österreichisches Team hat ja bereits …

Weiterlesen →