Ralf, das unsichtbare Monster: zum gratis Download

Michaela König war eine großartige Schriftstellerin, Kindergartenpädagogin und Mitbegründerin des Literaturpreises Ohrenschmaus. Sie hat uns gezeigt, wie man Träume lebt und dadurch die Welt verändert, ihre Behinderung „Downsyndrom“ spielte dabei keine Rolle. Sie hat die scheinbare Normalität hinterfragt und auch wir sollten das täglich tun. Durch ihre Gedichte und Bücher prägt uns Michaela König weiter. …

Weiterlesen →

Ritter haben leicht lachen

Ritter haben leicht lachen. Lebensbetrachtungen aus dem Rollstuhl Franz-Joseph Huainigg Verlag Ibera, Wien; (2002) 200 Seiten ISBN-13: 978-3850521147 Nach einer Impfung im siebten Lebensmonat bekommt Huainigg Fieber und hört zu strampeln auf. Seine Beine sind fortan gelähmt. Mit neun Jahren werden ihm im Rehabilitationszentrum auf die dünnen Beine Schienen geschnallt und er lernt mit Krücken …

Weiterlesen →

Fred hat Zeit (vergriffen)

Fred hat Zeit. Franz-Joseph Huainigg / Annegret Ritter Gabriele Verlag; (1996) 32 Seiten ISBN-13: 978-3707265132 Am Beispiel von Fred, den man für seine Besinnlichkeit und Verträumtheit verspottet, wird auf unterhaltsame Weise unsere Schnelllebigkeit gezeigt. Detailreiche, fröhlich-bunte Bilder laden ein, sich für das Buch Zeit zu nehmen. Hier gehts zum E-Book (EPUB). Hier gehts zum E-Book …

Weiterlesen →

Wenn ich nicht wäre, wie ich bin

Wenn ich nicht wäre, wie ich bin. Franz-Joseph Huainigg / Peter Putz Verlag Johannes Heyn; (1991) Wenn ich nicht wäre, wie ich bin? „Warum ich?“, fragte ich mich als junger Erwachsener, der so sein wollte wie die anderen auch. Wie würde mein Leben ohne die Behinderung aussehen? Würde ich dann mehr geliebt werden? Und mag …

Weiterlesen →
Seite 2 von 212