Kapitel 27: Wo ist die Nonna?

19.04: Es ist halb sechs Uhr früh. Wir sind mit Katharina, Judits Schwester Nicole und der Assistentin Claudia im Auto auf dem Weg zum Westbahnhof. Als die Schienen in Sicht kommen, ruft Katharina: „Da bin ich mit der Nonna nach Bregenz gefahren. Wir haben im Zug geschlafen. Mama, bekomme ich auch im Zug ein Frühstück, …

Weiterlesen →

Kapitel 25: „Papa, geht’s eh?“

30.06: Marie-Luise ging es schlecht. Sie war ständig müde und ausgelaugt, musste sich hinsetzen oder versuchte durch ein Mittagsschläfchen neue Kraft zu tanken. Ihre Müdigkeit war so groß, dass sie sogar nach einem Telefonat völlig erschöpft war. Ein Zeichen, dass sie unbedingt im Krankenhaus untersucht werden musste. Im AKH wurde sie gleich stationär aufgenommen, da …

Weiterlesen →

Kapitel 20: 99 Pferde und ein Schaf

20.06.: Das Jahr 2006 ist für unsere Familie ein Jubiläumsjahr. Zunächst gab es den 10. Hochzeitstag zu feiern. Was liegt näher, als zum Anlass das Hochzeitsvideo hervor zu kramen und noch einmal anzusehen. Nostalgischer Rückblick, Erinnerungen an das erste Kennenlernen, das Werben um Judit, das Zusammenziehen in eine gemeinsame Wohnung, gemeinsame Reisen und Ausflüge, der …

Weiterlesen →

Kapitel 19: Ich bin die Erste!

28.05.: Jetzt habe ich schon lange nichts mehr aufgeschrieben. Vieles ist seit Februar passiert: Das Geburtstagsfest mit den vielen Kindern, der Fasching, bei dem Katharina heuer als Prinzessin ging, Eiermalen zu Ostern, … Viel war los, und alle Wünsche sind von unserer kleinen Tochter in Erfüllung gegangen. Zum Geburtstagsfest gab es so viele Geschenke, dass …

Weiterlesen →
Seite 1 von 3123