Mein Weg zum Glück

Wenn ich Menschen frage, wie es Ihnen geht kommt oft die Antwort: „Wie die anderen wollen.“ Das empfinde ich als die schlimmste Antwort auf diese Frage. Wir müssen unser Leben und damit unser Glück selbst bestimmen. Dazu gehört sich selbst Ziele zu setzen und einen realistischen Umsetzungsplan zu entwerfen. Man stößt dabei auf Widerspruch und …

Weiterlesen →

TV- Tipp

Gipfel-Sieg mit Marianne Hengl, der Wirbelwind von Tirol, lud zum 13. Gipfel-Sieg in eines der bedeutendsten historischen Denkmäler Tirols – auf die Festung Kufstein. Gast war neben mir die Schauspielerin Kristina Sprenger. Moderatorin Barbara Stöckl hat einfühlsam und spannend durch das Gespräch geführt. Marianne Hengl schreibt: „Kristina Sprenger und Buchautor bzw. Nationalratsabgeordneter Franz-Joseph Huainigg haben …

Weiterlesen →

Begegnung mit Papst Franziskus

In der Osterwoche fliegen die Glocken nach Rom. Meine Familie und ich flogen mit, allerdings mit der AUA 🙂 . Doch in der ewigen Stadt fanden wir nicht die Glocken, sondern trafen überraschend Papst Franziskus. Mit dem mechanischen Rollstuhl wurde ich durch romantische Gassen gerüttelt. Die Spanische Treppe wurde gerade renoviert, wahrscheinlich mit einer Rampe. …

Weiterlesen →

Die Leichtigkeit des Lebens

Die Leute fragen mich immer wieder, warum ich so glücklich bin und lache. In meinen Lebensplanungen musste ich immer flexibel sein. Das Leben lässt sich nur begrenzt planen. Wichtig ist, dass man nicht verbissen an die Herausforderungen herangeht,  sondern mit einer gewissen Leichtigkeit. Wie ich diese Leichtigkeit lebe und was Sie daraus lernen erfahren Sie …

Weiterlesen →

Mut zur Hartnäckigkeit

Vorhaben umsetzen macht glücklich, sagt Stefan Sagmeister in seiner Ausstellung „The Happy Show“. Ich gebe ihm recht. Man sollte Träume habe, aber auch an der Umsetzung arbeiten. Auch wenn der Weg nicht immer leicht ist. Wer neue Wege geht, braucht Beharrlichkeit, Durchhaltevermögen, aber vor allem auch eine gehörige Portion Motivation. Wie ich meine Projekte umsetzte, …

Weiterlesen →

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück

Basierend auf den Untersuchungen von John F. Robinson und Steven Martin macht der Besuch eines Gottesdienstes am meisten glücklich, während fernsehen am wenigsten glücklich macht. Überraschend? Vielleicht. Ich glaube, dass ein Kirchenbesuch deshalb als sinnerfüllend empfunden wird, da es dabei darum geht, wie man seinem nächsten helfen kann. Man trifft dort Verbündete, die auch vorhaben …

Weiterlesen →

Offen für Andere sein

In Stefan Sagmeisters Glückspyramide liegt das höchste Glück in der Selbstverwirklichung. Aber diese baut auf die Deckung der physiologischen Bedürfnisse, dem Sicherheitsgefühl, der Zugehörigkeit und der Wertschätzung. Ich glaube, dass hier elementar ist, wie offen man für andere ist. Achtsamkeit, zuhören können und anderen Menschen durch Gespräche und Taten zu helfen führt zu einem guten …

Weiterlesen →

Berührende Buchpräsentation im Parlament: Claudia Stöckl, meine Frau Judit und ich im Gespräch

Die gestrige Buchpräsentation hat mich sehr berührt. Fotos finden Sie auf Facebook und auf der Parlamentshomepage. Nachfolgend die Aussendung der Parlamentsdirektion:    Neues Buch von Franz-Joseph Huainigg im Parlament vorgestellt Mit Mut zum Glück – Karlheinz Kopf lobt Huainigg als leuchtendes Beispiel gegen Politikverdrossenheit Wien (PK) – „Mit Mut zum Glück. Das Leben wagen“ – diese starke Ansage ist der …

Weiterlesen →
Seite 3 von 512345