Genforschern ist es jetzt gelungen die Keimbahn zu entschlüsseln und zu verändern. Die NZZ schreibt, dass es möglich ist das Erbgut schnell und effizient zu verändern. Das sind einerseits neue Chancen bei vorhandenen Erbkrankheiten. Andererseits ist es eine äußerst bedenklich Entwicklung. Denn was ist ein perfekter Mensch und wer entscheidet das?

Hier der Link zu dem interessanten Artikel:

http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/mit-dem-korrekturstift-ans-erbgut-1.18663730

Leave a Comment