Und noch eine Geschichte, die sich letzte Woche früh morgens abspielte:

Judith hatte es sehr eilig ins Büro zu kommen. Doch Elias wollte noch frühstücken. Die Butter war allerdings aus. Da hatte Elias eine gute Idee: “ Weisst du Mama, ich habe noch Butterkekse“. Judith war davon wenig begeistert. Da kam Elias mit einem weiteren Vorschlag: “ Ich nehme eine Jause mit in den Kindergarten“. Als Judith zögerte, sagte er zu uns: “ Mama, bitte glaub es mir und erlaub es mir! Papa, glaub es mir und erlaub es mir!“. Dann mussten wir beide lachen, der Text stammt aus dem Kinderbuch ‚Valerie, die nicht schlafen will und um Erlaubnis bittet, aufbleiben zu dürfen‘. Elias durfte sich eine Jause mitnehmen und Mama kam früher ins Büro. Elias half dabei mit und beeilte sich sehr. Als er beim Schuhe anziehen nicht gleich in den Schuh reinkam, schimpfte er: “ Schuh lass den Fuß hinein, sonst kommt die Mama nicht in die Arbeit und ich nicht in den Kindergarten“.