DAS HABE ICH DIR SCHON

1000 MAL GESAGT!

Christina Hendl

Ich komme zu ihr in die Praxis gebe ihr die Hand und sage: „Hallo“ Sie sagt: „ Hallo, bitte setz dich.“ Ich setze mich mit Emmelie Engelchen am Schoß hin. Sie sagt: „ Deine Engels Puppe Emmelie setzt du BITTE neben dich hin!“ Ich sage: „Sie will aber auch bei uns sein!“ Sie sagt: „Deine Engels Puppe Emmelie will NICHTS.“ Ich sage: „O doch, sie will bei mir sein!“ Sie sagt: „Gut, dann sitz ich aber NICHT hier bei dir.“ Ich sage: „Warum kannst du die Emmelie NICHT auch so lieb haben wie ich?“ Sie sagt : „Ich habe die Emmelie sehr gerne. Aber NICHT als Person, sondern als Teil in dir, der dich beschützt.“ Ich bin traurig weil sie NICHT versteht, dass ich außer Emmelie Engelchen NIEMANDEN habe, der mich ab und zu in den Arm nimmt und mir Liebe und Geborgenheit gibt. Wenn ich könnte, wäre ich auf der Stelle bei meinem kleinen Emmelie Schatz im Himmel. Doch sie sagt: „Das geht NICHT, das habe ich dir schon 1000 Mal gesagt!“ Ich sage: „Schade, wirklich Schade.“ Sie sagt: „Ja, es ist aber so. Tschüss, bis zum nächsten Mal!“

Durch das Crowdfunding wollen wir ein Ohrenschmausbüro gründen, um die LiteratInnen nachhaltig durch Lesungen und Publikationen fördern. Der Literarturpreis Ohrenschmaus soll ein bekannter deutschsprachiger Preis werden! Sei mit dabei und unterstütze das Ohrenschmaus-Crowdfunding: https://www.startnext.com/ohrenschmaus

Leave a Comment