Katharina ist 14 Jahre alt und hat mit ihrer Mama pubertäre Probleme. Mama hat auch Probleme mit Katharina, wenn sie nicht im Haushalt mithelfen möchte, sich weigert spazieren zu gehen und nur mit ihrem Handy rumhängt. Katharina versteht diese Sorgen nicht und ärgert sich darüber, dass sie es Mama ohnehin nichts recht machen kann.

 

Nichtsdestotrotz überlegte sie sich etwas ganz besonderes zum Geburtstag für Mama. Sie werkte still und heimlich zwei Tage lang in der Küche. Dann präsentierte sie zum Geburtstag die Überraschung: eine Torte. Aber nicht irgendeine Torte, sondern eine „Gipfeltorte“, mit viel süßen weißen Schnee, einem Fluss, einem See und einem Berggipfel auf dem ganz oben eine kleine Mama stand!

 

Katharina hasst es zu wandern. Aber durch ihr Geschenk, indem sie all ihre Liebe zu ihrer Mutter zeigte, ging sie doch ein Stück ihres Weges mit!

Leave a Comment