Soll alles gemacht werden, was machbar ist? Ich sage: Nein! Die Reproduktionsmedizin kann den Kinderwunsch von Eltern erfüllen. Das ist gut so. Aber es gibt Grenzen: wenn nämlich das Produzieren von Kindern ein Geschäft wird. Wenn das Kind zu einer Ware wird und etwa die Armut von Frauen ausgenutzt wird und sie ihren Körper für den Kinderwunsch anderer verleihen. Leihmutterschaft ist ein Auswuchs der Reproduktionsmedizin.

Spannende und sehenswerter Film, der zum Nachdenken anregt. Jetzt im Kino.

Weiter Infos zum Film: hier

Leave a Comment