Sophie Pollak und Renate Hornstein habe die private Initiative „happy.thankyou.moreplease!!“. Sie sammeln Kleidung, Decken, Güter täglichen Bedarfs. Eine Liste, was gerade gebraucht wird, finden sie auf der Homepage. Die Hilfsmittel werden den Flüchtlingen direkt vor Ort gebracht. Gesucht werden auch Personen, die in der Annahmestelle in der Berggasse 29 beim sortieren helfen.

 

Mehr Infos zur Initiative „happy.thankyou.moreplease!!“

 

 

Leave a Comment