Heute um 7 Uhr habe ich noch ganz verschlafen das Ö1-Morgenjournal gehört, wie ich es täglich tue. Plötzlich war ich ganz munter: Beatrix Karl wird Wissenschaftsministerin. Eine gute Entscheidung für die ÖVP, da Karl sich fachlich gut auskennt und die neuen Herausforderungen sicherlich gut meistern wird. Eine Sensation für mich. Denn Beatrix Karl ist auf der Bundesliste auf Platz 10, 3 Plätze vor mir gereiht. Durch ihren Umstieg in die Bundesregierung wird ihr Nationalratsmandat und ich werde als Nächstgereihter nachrücken. Schreien konnte ich nicht, denn ich war gecufft 🙂 Also hab ich mit der Zunge laut geschnalzt und Judit kam zu mir. Sie hat sich sehr für mich gefreut. Obwohl ich nach einem Jahr nicht sicher war, ob das wirklich so passieren wird. Im Laufe des Tages stand aber fest: Diesen Freitag um 9 Uhr werde ich im Parlament angelobt! Politik ist wirklich schwer berechenbar. Ich freue mich auf die neue/alte Herausforderung. Ärmeln aufkrempeln, es ist viel zu tun.“

Leave a Comment