Ich rolle selbst im Elektrorollstuhl durch das Leben. Die kleinste Gehsteigkante kann zu einer unüberwindbaren Barriere werden. Daher habe ich mich dafür eingesetzt, dass das Behindertengleichstellungsgesetz beschlossen werden konnte. Jetzt geht es darum, es nachzuschärfen und zu verbessern!

Persönliche Assistenz und assistierende Technologien müssen bundesweit einheitlich zur Verfügung gestellt werden. Außerdem sollen Menschen mit Behinderung bei Bedarf eines Hilfsmittels nicht von einer Stelle zur nächsten verwiesen werden. Daher ist die Hilfsmittelversorgung behördenübergreifend nach dem „one-desk“-Prinzip zu organisieren.

Ich freue mich über die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen:

Marianne Hengl

Rosemarie Denk

Wolfgang Orehounig

Es ist unglaublich bewegend, wie rasch das Personenkomitee gewachsen ist und was Menschen verschiedenster Backgrounds über ihn denken und schreiben: Wir für FJH