In Österreich gibt es 30.000 Kinder mit einem Sonderpädagogischen Förderbedarf, davon gehen 13.000 in Sonderschulen und 17.000 in Integrationsklassen. Bis 2020 soll der inklusive Unterricht in drei Modellregionen, das sind Kärnten, Steiermark und Tirol erprobt werden. Seit über 30 Jahren wird im Bezirk Reutte in Tirol jedes behinderte Kind integriert. Ein Systemwechsel ist möglich und ist im Sinne der behinderten und auch der nicht-behinderten Kinder.

Die Zeitschrift beschäftigt sich in Schwerpunkt „Inklusiver Unterricht“ mit den Herausforderung vor denen wir stehen.

Die inklusive Schule ist die Basis für den sozialen Zusammenhalt und die demokratische Entwicklung einer Gesellschaft. Kaum jemand bezweifelt diesen menschenrechtlichen Auftrag für unser Zusammenleben. Und er wird immer wichtiger angesichts wachsender Polarisierung und Ungleichheiten.

Link zur Ausgabe

Leave a Comment