Standard Artikel vom 15. September 2014

Gutes Gewissen lässt sich kaufen, und die Konsumenten greifen dankbar zu. Die Rekordsumme von 130 Millionen Euro gaben die Österreicher 2013 für Fairtrade-Produkte aus, rund ein Viertel mehr als im Jahr davor.

Link zum Artikel