Als großer Schokolade-Fan finde ich es besonders toll, dass es auch in der Zotter Schokoladen Manufaktur Entwicklungen in Richtung inklusive Gesellschaft gibt. Das 1999 in der Gemeinde Riegersburg gegründeten Unternehmen produziert faire und biologische Schokolade, wobei es dem Geschäftsführer Josef Zotter auch besonders wichtig ist, allen Menschen eine Chance zu geben und individuelle Stärken zu fördern.

So arbeiten derzeit vier Menschen mit Behinderungen im Betrieb. Einer dieser Mitarbeiter bietet sogar Führungen in Gebärdensprache an, wodurch die Anzahl der gehörlosen BesucherInnen in der Schaumanufaktur deutlich gestiegen ist. Durch eine Kooperation mit der Lebenshilfe Feldbach werden in Zukunft gezielt Anstellungen von Menschen mit Behinderungen gefördert.

Hier gibt’s detailliertere Informationen: https://www.diepresse.com/5536624/zotter-die-zahl-der-gehorlosen-besucher-nimmt-deutlich-zu?from=rss