Gestern organisierten SelbstvertreterInnen mit Lernbehinderungen und Lernschwierigkeiten einen Flashmob vor dem Parlament. Damit wollten sie auf ihre Anliegen aufmerksam machen. Auf der Homepage www.rechleicht.at berichtet jetzt eine Redaktionsgruppe von SelbstvertreterInnen über diese Aktion:

 

Leicht verständlicher Bericht von SelbstvertreterInnen über den Flashmob

 

Dieser Bericht entstand in Zusammenarbeit von Kurier und Jugend am Werk im Rahmen eines Workshops, der vom BMUKK finanziert wurde.

 

 

Leave a Comment