Die Epidemie im Hause Huainigg

Alles begann vorletzte Woche ziemlich harmlos: Katharina kam nach Hause und berichtete, dass ihre Lehrerin krank sei. Im Laufe der Woche fehlten immer mehr SchülerInnen der Klasse, bis es am Mittwoch dieser Woche Katharina erwischte und sie zuhause bleiben musste. Fieber, starker Brechreiz, Durchfall waren die Symptome, die wir bald gut kennenlernen sollten. Am Donnerstag …

Weiterlesen →

Frühlingserwachen

Gestern lockten schon die ersten warmen Sonnenstrahlen und ich wäre beinahe schon in den Garten hinaus gerollt. Nach vier Monaten in der Wohnung und anderen Räumen ein ersehnter Augenblick. Doch Katharina war bei der Terassentüre rausgestürmt und durch den offenen Türspalt drang für mich eiskalte Luft. So ließ ich es bleiben und nahm mir vor, …

Weiterlesen →

Gecufft sprechen

Vielleicht ist es eine Alterserscheinung, aber ich neige in letzter Zeit zu Selbstgesprächen. Besonders gerne und lustvoll tue ich das, wenn ich gecufft bin. Dann kann das auch niemand hören. Das lustvolle daran ist, dass es die Assistentinnen in der Früh irritiert. Sie wollen immer wissen, was ich gesagt habe. Aber bei einem Selbstgespräch spricht …

Weiterlesen →

Die Harnprobe

Wer regelmäßig wie ich katheterisiert wird, sollte ab und zu seinen Harn auf Bakterien untersuchen lassen. Besonders wenn er so trüb wie naturtrüber Apfelsaft ist, wie es meiner letzte Woche war. Also hat meine Frau in der Apotheke einen Probebecher gekauft. Freitag morgen kam die Assistentin Elisa und nahm steril eine Harnprobe ab. Wir sind …

Weiterlesen →

Tipp zu einem tollen Spot!

Der Verein „Mittendrin“ hat in Zusammenarbeit mit Studentinnen und Studenten der Kunsthochschule für Medien in Köln einen Spot zur gemeinsamen Schule entwickelt. Nachfolgend der Link zu BIZEPS: http://www.bizeps.or.at/news.php?nr=11097 Könnten wir so ein Projekt für Österreich starten?

Weiterlesen →

Filmtipp heute!

Sehenswert scheint die heutige Dokumentation im ORF zu sein. Es geht um die Markenänderung der deutschen „Aktion Sorgenkind“ zur „Aktion Mensch“. Dazu gibt es heute eine Presseaussendung von mir, wo ich den Verantwortlichen von „Licht ins Dunkel“ die Sendung ans Herz lege. Aber auch für „NICHT ins Dunkel“-Fans sehr empfehlenswert. Der Auszug aus der Presseaussendung: …

Weiterlesen →

Mein Fasten

Claudia hat mich gefragt, worauf ich in der Fastenzeit verzichte. In den letzten Tagen war ich unschlüssig, konnte mich nicht zwischen Schokolade und Kaffee entscheiden. Ab dieser Stunde ist klar: Ich verzichte auf das Fernsehen. Zumindest auf den ORF! Obwohl zugegebenermaßen der ORF für die Bestellung der nichtbehinderten BehindertenvertreterInnen nichts dafür kann. Hier hat die ganz …

Weiterlesen →

Letzte Meldung

Der Bundeskanzler nominiert nichtbehinderte Behindertenvertreter für den ORF Publikumsrat. Da gibt es seit einem Jahr die UN-Konvention für die Rechte behinderter Menschen, die Selbstvertretung und Partizipation behinderter Menschen in allen Lebensbereichen vorsieht. Auf diese Konvention berufen sich alle, doch in der Realität wird sie immer wieder ad absurdum geführt. Das jüngste Beispiel erbrachte der Bundeskanzler …

Weiterlesen →

Ohrenschmaus-CD gehört gehört!

Berührend, lustig, sprachlich verspielt, umwerfend direkt und zurecht ausgezeichnet: Der Name „Ohrenschmaus“ steht für hochwertige Literatur von Menschen mit Lernschwierigkeiten. Diese gibt es nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Hören: Drei Jahre „Ohrenschmaus“ wurden auf eine CD gebannt, die besten Texte tragen Chris Pichler und Frank Hoffmann vor. Prädikat: hörenswert, unterhaltsam und unverwechselbar. Die …

Weiterlesen →
Seite 104 von 113« Erste...102030...102103104105106...110...Letzte »