Literaturpreis Ohrenschmaus: Kick off für 10. Literatur-Wettbewerb für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Bereits zum 10. Mal sind Menschen mit Lernbehinderung eingeladen, bis zum 28. August 2016 eigene Texte zum „Literaturpreis Ohrenschmaus“ einzureichen. Der Ohrenschmaus versteht sich als Förderpreis, der Texte von Menschen mit Lernbehinderungen prämiert und ihnen den Zugang zur Literatur ermöglicht. „Es ist unser erklärtes Ziel, mehr lernbehinderte Menschen zum Schreiben zu bewegen. Im heurigen Jubiläumsjahr …

Weiterlesen →

Tiere sagen: Tell everyone…!

Wir leben auf der Planet Erde. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sagte: Es gibt keine alternative zu den neuen  Weltziele, da es keinen Plan B für einen neuen Planeten gibt. Nicht nur wie Menschen leben auf der Erde, sondern auch andere Lebenswesen. Nachfolgend der Beschloss der neuen Weltziele aus Sicht der Tiere:    

Weiterlesen →

Die German Church School durch eine Patenschaft unterstützen 

Das beeindruckendste Erlebnis des letzen Jahres war mein Besuch in der German Church School in Addis Abeba. Hier wird sehbehinderten Kinder eine Chance im Leben gegeben. Wikipedia schreibt über diese Schule: „Die German Church School (GCS) ist ein Sozialprojekt der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in Äthiopien in der Hauptstadt Addis Abeba. Ihre Anfänge gehen in …

Weiterlesen →

Rollstuhlfahrer als Legospielzeugfigur

In meiner Kindheit gab es noch die genormten Lego-Menschen. Alle sahen gleich aus. Gab es auch Lego-Frauen? Ich weiß es nicht mehr. Jetzt bringt Lego einen Mann im Rollstuhl heraus. Ein wichtiger Schritt. Aber kann es nicht auch eine Frau im Rollstuhl sein? Oder ein Kind? Beim Spielen ganz nebenbei Vorurteile abbauen ist wichtig. Und die …

Weiterlesen →

Kinder über die neuen Weltziele

Wie entwickelt sich unsere Welt? Unsere heutiges Handeln bestimmt die Zukunft. Es wird die Welt unserer Kinder sein. In den folgenden eindrucksvollen Videos sagen Kinder selbst, was sie sich von ihrer Zukunft erwarten. Hier die Videos zum den Wünschen der Kinder:      

Weiterlesen →

Frauenrechte und Fristenregelung

Stehen sich Behinderten- und Frauenrechte bei der Geburt eines behinderten Kindes entgegen? In Österreich ist es, aufgrund der eugenischen Indikation, möglich, dass bei Verdacht auf ein behindertes Kind eine Abtreibung bis zur Geburt stattfindet. Also über die Fristenregelung hinaus. Die Feministin Kirsten Achtelik zieht klar ihre persönlichen Grenzen. Ein interessantes Interview mit Positionen, wie wir sie …

Weiterlesen →

Papierloses Parlament?

Dieses Foto habe ich nach der Plenarsitzung im Dezember gemacht. Die Abgeordneten gingen in die Weihnachtspause. Zurückblieb die Papierflut. Nicht ganz untypisch,denn die Postfächer sind täglich nicht nur voll mit Briefen, sondern auch mit parlamentarischen Unterlagen, Berichten und Ausschussinformationen. Alles natürlich im Papierform, obwohl alle Unterlagen auch digital über die Parlamentsseite verfügbar sind. Teilweise lassen …

Weiterlesen →

Zeitschriften-Tipp: Behinderung und internationale Entwicklung

„Der Verein Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit“ gibt regelmäßig eine elektronische Zeitschrift zum Thema Behinderung und internationale Entwicklung heraus. Eine sehr interessante und lesenswerte Publikation, die man über das Internet kostenlos beziehen kann. Das Magazin wird im PDF-Format per E-Mail zugestellt. In der aktuellen Ausgabe beschäftigen sie sich mit dem Thema Arbeit und Teilhabe. Für alle, die über …

Weiterlesen →

Mut zur Vielfalt! Diversity Ball am 30. April 2016

Soziale Medien prägen unser Leben. Wir haben unsere Freunde und Follower und bleiben im eigenen Biotop. Kommuniziert wird nur mit Gleichgesinnten, mit Menschen, die ähnlich denken. Im eigenen Milieu verpassen wir das Außergewöhnliche, die neuen Impulse und Sichtweisen, die wir so schätzen. Darum Mut zur Vielfalt. Diversity leben, in der Familie, mit Freunden und am Arbeitsplatz! Eine …

Weiterlesen →
Seite 21 von 113« Erste...10...1920212223...304050...Letzte »