Einladung zur Lesung zum Literaturpreis Ohrenschmaus, u.a. mit Franzobel

Am Montag, 22. Mai 2017 liest der Autor Franzobel ausgewählte „Ohrenschmaus“-Texte in der Buchhandlung Thalia in Wien Mitte vor. Der 2007 gegründete Literaturpreis Ohrenschmaus versteht sich als Förderpreis, der Texte von begabten Menschen mit Lernbehinderungen prämiert und veröffentlicht. Franzobel, der beliebte österreichische Autor, wird am 22. Mai Texte aus dem 2. Ohrenschmaus-Buch vorlesen. Und auch …

Weiterlesen →

Lesung zum Literaturpreis Ohrenschmaus, u.a. mit Franzobel

Der Literaturpreis ‚Ohrenschmaus‘ versteht sich als Förderpreis, der Texte von Menschen mit Lernbehinderungen prämiert und ihnen den Zugang zur Literatur ermöglicht. Die Jury um Felix Mitterer und Verleger Richard Pils sucht herausragende Texte von intellektuell behinderten Menschen, die Leserinnen und Lesern neue Einblicke in das Leben und Denken behinderter Menschen ermöglichen. Als besonderer Gast wird …

Weiterlesen →

Studium „Inklusive Pädagogik“ auf der Universität Wien. Jetzt informieren!

Bei der LehrerInnenausbildung neu sind Grundkenntnisse der Inklusionspädagogik für alle LehrerInnen verpflichtend. Die Universität bietet sogar ein eigenes BA-Studium an. Hier kann man sich jetzt schon für den Herbst informieren: http://studentpoint.univie.ac.at/vor-dem-studium/detailansicht/studium/045/?tx_univiestudentpoint_pi1%5Bbackpid%5D=96352&cHash=7d2907f3a280a9f9226dc0b1b6135f15

Weiterlesen →

Event-Tipp: Was glauben Menschen mit Behinderung? 

Die Frage nach dem Glauben ist allgemein eine sehr interessante, aber auch intime. Besonders spannend wird es, wenn sich dabei Menschen mit Behinderung, die sich in der Öffentlichkeit selten zu Dritt-Themen äußern, zu Wort melden. Am 18. Mai können Sie einer solchen Gesprächsrunde beiwohnen. Anlässlich des Reformationsjubiläums veranstaltet die Diakonie Österreich die Gesprächsreihe „Was ich …

Weiterlesen →

Der neue Behindertenanwalt heißt Hansjörg Hofer

Foto: APA/SOZIALMINISTERIUM Nicht ganz unerwartet hat sich heute Bundesminister Stöger mit Dr. Hansjörg Hofer für einen Mitarbeiter aus seinem Ministerium als Behindertenanwalt entschieden. Huainigg hat sich auch beworben. Neben Hofer und einer dritten Bewerberin aus dem Wissenschaftsbereich wurde er beim ÖAR-Hearing als in höchstem Maß geeignet und gleich qualifiziert eingestuft. In einer ersten Reaktion meint …

Weiterlesen →

Spannende Bloggerin Laura Gehlhaar

Laura Gehlhaar will nicht bemitleidet werden, weil sie im Rollstuhl sitzt – ihr Leben ist genauso gut oder schlecht wie jedes andere. Die Bloggerin erzählt, wie sie mit Vorurteilen und Unsicherheiten in der Gesellschaft bricht.   „Kannst du Sex haben?“ Oder: „Toll, dass du trotzdem rausgehst!“ Mit Aussagen wie diesen ist Laura Gehlhaar in ihrem …

Weiterlesen →

Vorbildlich: Tirol bindet Menschen mit Behinderung in den Gesetzwerdungsprozess ein.

„Nichts über uns ohne uns“ erfüllt das Bundesland Tirol mit Leben und bindet entsprechend der UN-Konvention Menschen mit Behinderungen in den Gesetzwerdungsprozess ein:   Menschen mit Behinderung sind bei der Ausarbeitung eines neuen Gesetzes für die Behindertenhilfe aktiv eingebunden Gemeinsam mit Menschen mit Behinderung Lösungen finden Am Dienstag erlebten im Kurhaus in Hall zahlreiche Interessierte eine …

Weiterlesen →
Seite 4 von 112« Erste...23456...102030...Letzte »