Film Tipp: Nebel im August

Der aktuelle Film „Nebel im August“ erzählt die Geschichte des von den Nazis ermordeten Jugendlichen Ernst Lossa. Sein Schicksal teilten etwa 200.000 Menschen, die von Medizinern als „lebensunwert“ bewertet wurden. Hier der Trailer:

Weiterlesen →

Patenschaften von Behindertenkindern: Wenn Kinderzeichnungen eine Geschichte erzählen…

Es ist eine Freude, Kindern beim Malen zuzusehen. Sie scheinen in ihrer eigenen Fantasiewelt zu sein, ohne Einflüsse von außen wahrzunehmen. Kinder, die noch nicht sprechen können, verarbeiten beim Malen ihre Emotionen, Eindrücke und Erfahrungen. Nicht vieles lässt das Herz eines Kindes so sprechen wie eine Zeichnung. In der neuen Kinderpatenkampagne von LICHT FÜR DIE WELT …

Weiterlesen →

Standard-Kommentar: Inklusion nicht ob, sondern wie!

Inklusion in der Schule – nicht ob, sondern wie! Vor über 30 Jahren fasste der Sonderschuldirektor Norbert Syrow aus Reutte in Tirol einen mutigen Entschluss: Er schaffte seine eigene Schule ab. Er war der Überzeugung, dass die Aussonderung der falsche Weg sei. Behinderte und nichtbehinderte Kinder sollen gemeinsam lernen und leben, denn nur im Miteinander …

Weiterlesen →

Der österreichische Weg heißt: Leben in Würde bis zuletzt!

Die parlamentarische Enquete Kommission hat sich 2014/2015 mit der Würde am Ende des Lebens auseinandergesetzt. Sterbebegleitung statt Sterbehilfe ist der österreichische Weg, der auch weiter beschritten werden soll. Dazu hat die Bundesregierung 90 Mio EUR in den nächsten 5 Jahren vorgesehen, um Hospiz und Palliativ Medizin auszubauen. Menschen sollen an der Hand und nicht durch …

Weiterlesen →

Inklusiver Unterricht: Wo stehen wir und wo wollen wir hin?

In Österreich gibt es 30.000 Kinder mit einem Sonderpädagogischen Förderbedarf, davon gehen 13.000 in Sonderschulen und 17.000 in Integrationsklassen. Bis 2020 soll der inklusive Unterricht in drei Modellregionen, das sind Kärnten, Steiermark und Tirol erprobt werden. Seit über 30 Jahren wird im Bezirk Reutte in Tirol jedes behinderte Kind integriert. Ein Systemwechsel ist möglich und …

Weiterlesen →

WKO Broschüre Barrierefreie Kommunikation

In unserer Kommunikationsgesellschaft hat Barrierefreiheit immer einen größeren Stellenwert. Texte müssen in leicht verständlicher Sprache verfasst werden, damit sie auch Menschen mit Lernschwierigkeiten verstehen. Blinde Menschen surfen im Internet. Voraussetzung ist, dass die Websiten barrierefrei programmiert werden… Die WKO hat eine wichtige Broschüre über barrierefreie Kommunikation rausgebracht. Themen: leicht verständliche Kommunikation barrierefreie Word-Dokumente barrierefreie PDF-Dokumente barrierefreie Internet-Seiten wirtschaftliche Vorteile …

Weiterlesen →

Buchtipp: Zu zweit ist weniger allein – das Buch zum Ohrenschmaus

„Als hätte man ein Füllhorn geöffnet, voll von literarischen Kostbarkeiten, die auf uns niederströmen.“ (Felix Mitterer) Der LITERATURPREIS OHRENSCHMAUS versteht sich als Förderpreis, der Texte von Menschen mit Lernbehinderungen prämiert und ihnen den Zugang zur Literatur ermöglicht. Die Jury um Schirmherr Felix Mitterer sucht herausragende Texte von intellektuell behinderten Menschen, die Leserinnen und Lesern neue Einblicke …

Weiterlesen →
Seite 5 von 110« Erste...34567...102030...Letzte »