Das Glück im Leben liegt im DU: Wie begegnen wir Menschen mit Behinderungen?

Meine Damen und Herren, ich werde oft gefragt: Wie soll ich mich gegenüber behinderten Menschen verhalten? Unsicherheit macht sich breit, wenn man einem Menschen mit Down-Syndrom oder einem gehörlosen Menschen begegnet. Soll man sie ansprechen? Aber wie? Oder sollte man gar helfen? Helfen heißt nicht unbedingt, für „Licht ins Dunkel“ zu spenden. Es braucht keinen …

Weiterlesen →

Das Glück im Leben liegt im DU: Leistungsgesellschaft und pränatale Diagnostik

Festrede von mir zum 60-jährigen Jubiläum des Katholischen Familienverbandes am 20.4.2013 bei einem Festakt in Wien.   Hier sehen sie das Video: Teil 2: Leistungsgesellschaft und pränatale Selektion   Sehr geehrte Damen und Herren, wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Leistung ist nichts Schlechtes. Bei behinderten Menschen besteht nur oft das Problem, dass man ihnen keine gleiche …

Weiterlesen →

Das Glück des Lebens liegt im DU: Was ist Familie?

Festrede von mir zum 60-jährigen Jubiläum des Katholischen Familienverbandes am 20.4.2013 bei einem Festakt in Wien.   Hier sehen sie das Video: Teil 1: Was ist Familie?   Die Tageszeitung „Der Standard“ hat vor kurzem eine aus seiner Sicht idealtypische Familie dargestellt: Er hat einen Sohn aus früherer Verbindung, sie eine Tochter. Heute sind die beiden …

Weiterlesen →

e-book: Leben mit persönlicher Assistenz

Ich kann meine Beine und meine Arme nicht bewegen, werde künstlich beatmet und leide unter chronischem Haarausfall. Oft werde ich gefragt, wie es funktioniert, dass ich trotzdem im Parlament arbeite, eine Frau mit zwei Kindern habe, Bücher schreibe und mitten durch das Leben rolle. Die Zauberformel lautet „Persönliche Assistenz“, die mir ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht. …

Weiterlesen →

Wie führe ich eine Pflegetätigkeit laut GuKG durch?

Wie im vorherigen Beitrag können Pflegetätigkeiten laut GuKG von Pflegefachkräften an persönliche AssistentInnen delegiert werden. Vorraussetzung ist eine entsprechende Einschulung. Das Otto-Wagner-Spital hat dazu Einschulungsunterlagen aufbereitet, die man hier nachlesen und herunterladen kann. Wie hält man die Delegation schriftlich fest? Nachfolgend ein Mustervertrag für die Delegation von Pflegetätigkeiten. Anordnung gemäß § 3c GuKG   Hier noch ein Muster …

Weiterlesen →

Regelung im GuKG: persönliche AssistentInnen dürfen medizinnahe Tätigkeiten durchführen

2007 wurden Pflegetätigkeiten durch persönliche AsstistenInnen im GuKG gesetzlich geregelt. Die Delegation von Pflegetätigkeiten ist nach den folgenden Bestimmungen durch eine Pflegefachkraft delegierbar: Persönliche Assistenz § 3c. (1) Einzelne pflegerische Tätigkeiten an Menschen mit nicht nur vorübergehenden körperlichen Funktionsbeeinträchtigungen oder Beeinträchtigung der Sinnesfunktionen, die geeignet sind, diesen Menschen eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Lebensführung zu verwehren, dürfen …

Weiterlesen →

Wie lebt man mit persönlicher Assistenz und wie kommt man dazu?

Selbstbestimmt leben mit persönlicher Assistenz Auszug aus dem Falter-Ratgeber „Barrierefreies Wien“. Im Buch finden sich noch viele Tipps und Vorschläge, wie man selbstbestimmt leben kann und was man alles in Wien barrierefrei unternehmen kann. Manchmal muss ich meiner Tochter erklären, dass es meine Assistentinnen sind Bernadette Feuerstein lebt aufgrund ihrer Behinderung (spinale Muskelatrophie) von Kindheit …

Weiterlesen →

Willkommen Tansania: Fünfzehnter und letzter Tagebucheintrag der Assistentin Judith Ermlich

SANSIBAR  Türkis-hellblauer indischer Ozean. Weißer, samtweicher Sandstrand. Palmen, Korallenriffe, Delphine und fliegende Fische. – Die letzten Tage meines Tansania- Aufenthalts verbrachte ich auf Sansibar; der exotischen Gewürzinsel. Zum Archipel gehören auch Pemba und viele weitere kleine Inseln. Ungefähr 1 Millionen Einwohner leben auf den Inseln. 90% sind muslimischen Glaubens. Sansibar ist eine traumhaft schöne Insel; …

Weiterlesen →

Idee für Weihnachten: Schenken Sie Licht

Eine Geschenkidee von „Licht für die Welt“, die ich hier gerne vorstellen möchte:   die Licht für die Welt Weihnachtsidee –  Schenken Sie Ihren Lieben heuer doch einmal etwas ganz anderes: das Lichtpackerl von LICHT FÜR DIE WELT. Damit macht man doppelt Freude: den Beschenkten hier in Österreich und einem Menschen in Afrika, der wieder …

Weiterlesen →
Seite 50 von 108« Erste...102030...4849505152...607080...Letzte »