Licht für die Welt bietet Patenschaften für behinderte Kinder in Äthiopien an. Ein tolles Projekt. Machen Sie mit! Ich tue es auch.

Hier ein Bericht von Astrid Glatz, Licht für Welt und ihren Eindrücken bei ihrem letzten Projekteinsatz in Äthiopien:

Im Dorf Edget Ber habe ich den 7 Jahre alten Israel Deca getroffen. Er ist schon seit zwei Jahren in unserem Reha-Programm und macht langsam aber stetig immer weitere Fortschritte. Als ihn einer unserer Mitarbeiter gefunden hat, konnte er sich fast nicht bewegen und wurde im Rollstuhl herumgeführt. Heute übt Israel regelmäßig am Barren, damit er bald mit den anderen Kindern spielen und in die Schule gehen kann. Im September soll es soweit sein! Bis dahin übt der Reha-Helfer mit ihm schon das Lesen und Schreiben.
Eine Kinderpatenschaft ermöglicht es Kindern wie Israel, auf eigenen Beinen zu stehen.