Ich unterstütze die Petition „Fakten helfen“ der Aktion Leben, denn wir brauchen wie in Deutschland eine Statistik über Abtreibungen. Was kaum jemand weiß: bei Verdacht auf eine Behinderung darf über die Fristenregelung hinaus bis zur Geburt abgetrieben werden. Wie oft das in Österreich passiert und mit welchem Hintergrund, darüber gibt es keine Zahlen und Aufzeichnungen. Aber gerade das wäre die Basis dafür, den Frauen in dieser schwierigen Situation zu helfen und wenn möglich Spätabtreibungen zu vermeiden.

 

Unterstützen Sie auch diese Petition. Sie ist wichtig!

Hier geht´s zur Petition

 

Christine Marek unterstütz bereits diese Petition:

„Ich unterstütze sehr gerne und mit voller Überzeugung die Petition der Aktion Leben mit der Forderung nach einer anonymisierten Statistik der Schwangerschaftsabbrüche und einer darauf aufbauenden Motivforschung in Österreich. Bereits seit vielen Jahren setze ich mich für diese Anliegen ein, da ich der Überzeugung bin, dass nur eine auf konkreten Fakten und Zahlen basierende Politik eine verantwortungsvolle im Sinne der Betroffenen ist. Dass dabei größtmögliche Sensibilität und Datenschutz ein Muss sind, ist klar, insbesondere da die Betroffenen ohnehin in einer Ausnahmesituation sind. Dies darf aber niemals als Argument gegen bessere Rahmenbedingungen (dazu gehören Fakten) angeführt werden, was derzeit aber leider der Fall ist.“

Leave a Comment