Der ORF hat sein Angebot an Übersetzungen in die Österreichische Gebärdensprache deutlich ausgebaut. Sie werden in ORF 2 Europe ausgestrahlt und in der ORF-TVthek als Live-Stream und Video-on-Demand zur Verfügung stehen. 

Bild: biceps.or.at

Die Sendungen mit Gebärdensprache werden über simpliTV auf dem bestehenden Kanal ORF 2 W angeboten.

Das wird umgesetzt mit einer automatischen „Umschaltung“ des Senders: zum Beispiel wird die „ZiB“ um 19:30 Uhr in ORF 2 ohne Gebärdensprache auf die „Zeit im Bild“ in ORF 2 Europe mit Gebärdensprache umgeschalten, und schaltet nach der Sendung wieder zurück auf das Standard-ORF-2-Programm. Das ORF-2-HD-Programm wird dabei weiterhin ohne Gebärdensprache übertragen.

Ein Suchlauf ist nicht erforderlich . Folgende Programme werden um Gebärdensprache ergänzt: die tägliche „Zeit im Bild“ um 19.30 Uhr mit anschließenden Wetterbericht, das Informationsmagazin „konkret“, montags bis freitags jeweils um 18.30 Uhr in ORF 2, sowie den „Bürgeranwalt“, jeweils samstags um 18.00 Uhr in ORF 2.

Zum ÖGBL Artikel

Leave a Comment