Laura Gehlhaar will nicht bemitleidet werden, weil sie im Rollstuhl sitzt – ihr Leben ist genauso gut oder schlecht wie jedes andere. Die Bloggerin erzählt, wie sie mit Vorurteilen und Unsicherheiten in der Gesellschaft bricht.

 

„Kannst du Sex haben?“ Oder: „Toll, dass du trotzdem rausgehst!“ Mit Aussagen wie diesen ist Laura Gehlhaar in ihrem Alltag ständig konfrontiert. Die 33-Jährige sitzt seit ihrem 22. Lebensjahr im Rollstuhl – durch eine Muskelerkrankung können ihre Beine sie nicht mehr tragen. Das hat Gehlhaar aber nicht daran gehindert, in Holland und Berlin Sozialpädagogik zu studieren. Und dieselben Probleme wie Liebeskummer oder Berufsstress durchzumachen wie jeder andere auch….

Weitere Infos hier

Leave a Comment