Die ÖAR, Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs, sucht ehestmöglich eine/n MitarbeiterIn für den Aufgabenbereich Kommunikation. 

Sie bringen Engagement, Interesse und Sensibilität für die Anliegen von Menschen mit Behinderungen mit und identifizieren sich mit den Zielen der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung und mit dem Leitbild der ÖAR. Weiters verfügen Sie über Erfahrung in der Pressearbeit und mit Journalistenkontakten, dem Veranstaltungsmanagement, in der Arbeit mit Social Media und der Redaktion von Zeitungen. Sie beherrschen Englisch in Wort und Schrift und haben sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (gesamtes MS OfficePaket, Photoshop, Content-Management von Homepages). Wenn Sie auch ein sehr gutes Auftreten und hohe Kommunikations- und Moderationskompetenz haben und bereit sind, sich laufend fort- und weiterzubilden, schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an ch.allinger@oear.or.at.

Bei gleicher Befähigung werden BewerberInnen mit Behinderung bevorzugt. 

Gehalt kollektivvertragsfrei ab € 2.400,00 für 38 Wochenstunden brutto.

ÖAR – Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

Stubenring 2/4

1010 Wien