Die spannende und sehr emotionale Dokumentation beschäftigt sich mit den Geschichten und den Sportlerleben der österreichischen paralympischen AthletInnen Sabine Weber-Treiber, Claudia Lösch, Andreas Onea, Roman Rabl und Nico Langmann.

Ein mutiger Tabubruch, fesselnd, unterhaltsam, humorvoll und bewegend: Sophie Vesely, Carina Bergwein, Fabian Gaugeler und David Weinand, vier SchülerInnen der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Wien Penzing haben mit ihrem Diplomprojekt „VOM FALLEN UND FLIEGEN“ ein filmisches Meisterwerk über fünf SportlerInnen mit Behinderung gestaltet.

Mehr Infos und Updates dazu sind hier zu finden.

Leave a Comment