Liebe Fußball-Freunde,
der Fußballer Seray NAZIMOV wurde 2002 geboren. Bis zu seinem 5. Lebensjahr lief sein Leben ganz normal. Fangenspielen im Hof, Schwimmen im Freibad, Spaziergänge mit der Oma…
Im Sommer 2006 ließ plötzlich die Kraft in den Beinen und Armen nach. In Wien wurde dann die schreckliche Diagnose „Dystrophia Musculorum“ oder auch Muskeldystrophie genannt. Für diese Erbkrankheit, die zu Muskelschwäche und Muskelschwund führt, gibt es keine Behandlung.
Heute ist er auf den Rollstuhl angewiesen. Glücklicherweise kann er die Hans Radl  Volks-, Haupt- und Sonderschule für körperbehinderte Kinder besuchen, in welcher Powersoccer – in Kooperation mit unserem Verein ASKÖ Wien -Integration und Behindertensport – gespielt werden kann. Fussball im Elektro-Rollstuhl oder E-Rolli Fussball wird in Österreich erst seit kurzem gespielt, aber es gibt schon regelmäßige Trainings, Matches und Turniere.
Sein Traum ist es, für das Österreichische Nationalteam zu spielen. Die Chancen, für Österreich zu spielen, sind auf alle Fälle gegeben. Aber um seinen Traum zu verwirklichen, benötigt er einen eigenen Elektro-Rolli. So ein Sportgerät kostet ab € 6.000,–.
Wir haben nun eine eventuelle Finanzierungsmöglichkeit über die Plattform „I believe in you“ gefunden. Hier für brauchen wir eure/Ihre Unterstützung. Bitte besucht den unten angeführten Link und helft Seray seinen Traum zu verwirklichen und sein Schicksal auszudrippeln.

Hier Seray unterstützen

Leave a Comment