Ich weiß nicht, ob ich in diesem Weblog schon auf mein neues Bilderbuch hingewiesen habe. Es geht um einen humorvollen Zugang in schwierigen Lebenssituationen. Bei Kindern im Krankenhaus helfen oft die Clowndoktoren. Eine Buchbeschreibung finden sie in der Rubrik Bücher.
Heute in der Sonntagsmesse hat Pfarrer Tomas Kaupeny von seiner Begegnung mit einem berühmten Clown berichtet. Er hat ihn gefragt, wie er es schafft, täglich so lustig zu sein. Geht das überhaupt? Der Clown hat gesagt, dass er nicht immer 100 Prozent Energie hat, oft sind es nur 70 oder 30 Prozent. Aber er gibt immer alles davon!