Auch in Deutschland ist heuer wieder der Wettbewerb „Die Wortfinder“ ausgeschrieben. Menschen mit Lernbehinderungen können sich noch bis zum 12. April 2018 mit ihrem Text zum Thema „Luft und Liebe“ bewerben.

Hier der Text zur Ausschreibung:

Der Verein „Die Wortfinder“ macht wieder einen Schreibwettbewerb.
Der Wettbewerb ist nur für Menschen mit geistiger Behinderung (Lernbehinderung ).
Bei einem Schreibwettbewerb können viele Menschen etwas aufschreiben.
Andere Menschen lesen die Texte und suchen die besten aus.
Dieses Jahr ist das Thema „Luft und Liebe“.
Sie können alles über Luft und Liebe schreiben, was Ihnen einfällt.
Sie können erzählen, wen oder was Sie lieben.
Oder über das Verliebtsein, die große Liebe oder Liebeskummer schreiben.
Welches sind Ihre liebsten Worte? Warum gerade die?
Was denken Sie über Liebe und Behinderung?
Was ist ein Luftikus?
Machen Sie manchmal Luftsprünge vor Freude? Bauen Sie Luftschlösser?
Wie machen Sie Ihrem Ärger Luft? Blieb Ihnen schon mal vor Schreck die Luft weg?
Über all das und noch viel mehr dürfen Sie etwas schreiben oder diktieren.
Sie können wahre Geschichten erzählen oder etwas erfinden. Auch Quatsch ist gut!.
Auch Gedichte und Märchen sind erlaubt.
Sie können mit Wörtern und Buchstaben ein Bild gestalten mit schwarzem Stift.
Auch eine Bildergeschichte mit Sprechblasen ist erlaubt.
Sie dürfen auch mehrere Texte schreiben.

Ganz viele Ideen zum Wettbewerb gibt es bei uns im Internet.
Die Seite heißt www.diewortfinder.com
Dort steht noch mal ganz genau wie es geht.
Sie können alleine schreiben.
Oder zusammen mit anderen Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Der Text muss auf einer normalen Seite Platz haben.
Sie können mit dem Computer schreiben oder mit einem Stift.
Schicken Sie uns Ihre Texte bis zum 12. April 2018.
Als E-Mail mit Word-Datei im Anhang an diewortfinder@t-online.de
Fragen Sie jemand um Hilfe, wenn Sie das nicht alleine können.
Auf unserer Seite im Internet gibt es auch ein Blatt zum ausfüllen.
Es heißt Einverständnisformular.
Das brauchen wir unbedingt von Ihnen, damit wir Ihren Text drucken dürfen.
Da sollen Sie auch etwas über Ihr Leben drauf schreiben.
Also wann und wo Sie geboren sind.
Was Sie arbeiten, welche Hobbys Sie haben.
Und warum Sie gerne schreiben.
Bitte schicken Sie das Formular mit der Post an:
Die Wortfinder e.V.
c/o Sabine Feldwieser
Bossestr. 9
33615 Bielefeld
Sie können Ihren Text auch noch mal handgeschrieben dazulegen.
Alle Texte werden von einer Jury gelesen.
Das sind Menschen, die sich gut mit Texten auskennen.
Die besten Texte werden ausgewählt.
Die Texte werden dann in einem Kalender abgedruckt.
Am 20. September 2018 gibt es eine Preisverleihung in Bielefeld.
Jeder Gewinner bekommt einen Kalender.
Schauspieler lesen die Texte vor.
Und es macht jemand Musik.
Wir schicken Ihnen eine Einladung.

Viel Spaß beim Schreiben!

Leave a Comment