Weltweit gibt es laut WHO eine Milliarde Menschen mit Behinderungen. 80% davon leben in Entwicklungsländern. 90% haben keinen Zugang zu Rehabilitation. Behinderung und Armut sind eine Doppelfalle, aus der es schwer zu entkommen ist. Ziel 1 der neuen Weltziele der UN ist es, Armut bis 2030 aus der Welt zu schaffen. Das wird nur gelingen, wenn niemand zurückgelassen wird. Lesen Sie dazu die wichtige Zeitschrift „Behinderung und Internationale Entwicklung“:

Die Zeitschrift erscheint dreimal jährlich, wobei jede Ausgabe einem Schwerpunktthema gewidmet ist, das durch Einzelbeiträge und einen aktuellen Informationsteil ergänzt wird. Die Beiträgen sind sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Die einzelnen Hefte können direkt auf der Webseite heruntergeladen werden. Hier der Link dazu: http://www.zbdw.de

Leave a Comment