Wie der OTS zu entnehmen ist, unterstützt die Urlaubsregion Schladming-Dachstein behindertengerechte Urlaube. Raftin im Rollstuhl ist wirklich ziemlich schräg, im wahrsten Sinne des Wortes 🙂

Für viele Menschen mit Behinderung ist“Barrierefreiheit“ gerade auf Reisen eine Wunschvorstellung fern jeder Realität. Wie Menschen mit Handicap ihre Ferien mit Sport,Abenteuer und viel Spaß verbringen können, zeigt der Verein „Freizeit Para-Special-Outdoorsports“ (Freizeit-PSO) in der steirischen Urlaubsregion Schladming-Dachstein. Mit etwas Hilfe konnten vier Rollstuhlfahrerinnen einen abenteuerlichen Hochseil-Parcours bewältigen. In enger Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband räumt der Verein Freizeit-PSO schon seit mehreren Jahren möglichst viele „Urlaubs-Hindernisse“ aus dem Weg. Schladming-Dachstein entwickelt sich auch hinsichtlich Barrierefreiheit zunehmend zu einer Vorzeigedestination