Essen ist kostbar!

Vor kurzem wurde der Viktualia Award vom Lebensministerium vergeben. Ausgezeichnet wurden innovative Projekte zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Es gibt genug Lebensmittel auf der Welt, nur ist die Nahrung ungleich verteilt. Der Link zum Viktualia Award hier   Ein interessanter Beitrag zu einer innovativen Strategie zur Verringerung von Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie: http://www.kleinezeitung.at/k/wirtschaft/4681964/Gastronomie_Das-RestlEssen-nach-dem-Wirtshausbesuch

Weiterlesen →

Die Doppelmoral im Umgang mit behinderten Kindern

Ein Kommentar in der „Presse“, in dem ich jedes Wort unterstreichen kann. Spätabtreibungen behinderter Kinder sind eine unerträgliche Diskriminierung behinderten Lebens. Die Doppelmoral im Umgang mit behinderten Kindern Unsere „Werte“ sind kritisch zu hinterfragen: Die Abtreibung behinderter Kinder bis zur Geburt und das Kind als Schadensfall sind brisante gesetzliche Baustellen. 03.04.2016 | 18:10 |  Gudula …

Weiterlesen →

zeitimpuls short film festival

Im Juni 2016 findet erstmals ein mehrtägiges Festival im Rahmen des zeitimpuls Wettbewerbs statt. Unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission und in Kooperation mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis werden drei Tage lang im Wiener METRO Kinokulturhaus verschiedene filmische und gesellschaftspolitische Schwerpunkte gezeigt. So widmet sich das Festival am 14. Juni ganz dem Thema Menschenrechte. Unter dem …

Weiterlesen →

Doktor Huainig hat einen bitterbösen Brief geschrieben

Billa eröffnete vor Kurzem seine Filiale „Billa ohne Grenzen“: völlig barrierefrei, für den Rollstuhlfahrer ist alles in Griffweite, für sehbehinderte Menschen gibt es etwa eine vergrößerte Waage und auch die MitarbeiterInnen wurden speziell geschult. Der Konzern REWE eröffnete vor Kurzem diese Vorzeigefiliale. Initiiert hat sie der Vorstandsvorsitzende Frank Hensel. Er hatte ein Schlüsselerlebnis: 2008 ein …

Weiterlesen →

Stammzellen: Naturhistorisches Museum am „Ursprung des Lebens“

Stammzellen haben in den vergangenen Jahren Forschung und Fantasie beflügelt. Viele versprechen sich von ihnen die Heilung zahlloser Krankheiten. Doch bisher können sie ihr Potenzial nur in wenigen Fällen entfalten, und ihr Einsatz wirft ethische Fragen auf. Das Naturhistorische Museum Wien widmet den Alleskönner-Zellen ab morgen, Mittwoch, die Sonderschau „Stammzellen – Ursprung des Lebens“. http://www.nhm-wien.ac.at/stammzellen_1

Weiterlesen →
Seite 10 von 108« Erste...89101112...203040...Letzte »